• SENSOMICS: from sensory active molecules to culinary authenticity

  • BIOACTIVES: from natural product chemistry to biological function

  • NUTRITIONAL METABOLOMICS: from metabolite profiling to biomarker discovery

  • PHYTOMETABOLOMICS: from plant stress to metabolic response

  • WATER SYSTEMS ENGINEERING: engineering the molecule of life

 

Am Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und Molekulare Sensorik der Technischen Universität München (TUM) forschen internationale Wissenschaftsteams an folgenden Schwerpunkten:

  • SENSOMICS | Strukturelle Entschlüsselung und funktionale Rekonstruktion der chemosensorischen Signaturen von Lebensmitteln.

  • BIOACTIVES | Aktivitätsorientierte Charakterisierung bioaktiver Naturstoffe in Lebensmitteln und komplexen biologischen Systemen.

  • NUTRITIONAL METABOLOMICS | Humanmetabolismus biofunktionaler Lebensmittelinhaltsstoffe und molekulare Definition nutritiver Biomarkerprofile.

  • PHYTOMETABOLOMICS | Molekulare und funktionale Kartierung der metabolischen Antwort von Nahrungspflanzen auf abiotische sowie biotische Stresskonditionen.

  • WATER SYSTEMS ENGINEERING | Entwicklung neuartiger Verfahren zur Wasseraufbereitung und zum anlagen- und prozessorientierten Management von Energie- und Stoffströmen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 wird der Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Thomas Hofmann geführt, der auch Co-Direktor des Bayerischen Zentrums für Biomolekulare Massenspektrometrie (BayBioMS) und seit 2009 geschäftsführender Vizepräsident für Forschung und Innovation der TUM ist.

Toolbox

Die Forschung am Lehrstuhl nutzt modernste Methoden der Naturstoffanalytik, humaner psychophysikalischer Techniken, Metabolomik und Bioinformatik und kombiniert diese mit langjähriger Expertise zu einer Kompetenzplattform mit internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

mehr...

Studium

Lebensmittelchemie ist ein interdisziplinärer Studiengang der Chemie, der aufbauend auf molekularen Grundlagen die notwendigen Kompetenzen zur Lösung wissenschaftlicher Herausforderungen im Bereich der Ernährungswissenschaft, Toxikologie, Mikrobiologie, und der Lebensmitteltechnologie vermittelt.

mehr...

Aktuelle Publikationen

Villaécija-Aguilar, José A.; Hamon-Josse, Maxime; Carbonnel, Samy; Kretschmar, Annika; Schmid, Christian; Dawid, Corinna; Bennett, Tom; Gutjahr, Caroline. SMAX1/SMXL2 regulate root and root hair development downstream of KAI2-mediated signalling in Arabidopsis. PLOS Genetics. 15(8): e1008327, 2019. DOI: 10.1371/journal.pgen.1008327

Brendel, Sabrina; Hofmann, Thomas; Granvogl, Michael. Characterization of Key Aroma Compounds in Pellets of Different Hop Varieties (Humulus Lupulus L.) by Means of the Sensomics Approach. Journal of Agricultural and Food Chemistry. 2019. DOI: 10.1021/acs.jafc.9b05174

Molyneux, Russell J.; Beck, John J.; Colegate, Steven M.; Edgar, John A.; Gaffield, William; Gilbert, John; Hofmann, Thomas; McConnell, Laura L.; Schieberle, Peter. Guidelines for unequivocal structural identification of compounds with biological activity of significance in food chemistry (IUPAC Technical Report). Pure and Applied Chemistry, 2019, 91(8), pp. 1417-1437. Doi:10.1515/pac-2017-1204.

mehr...